Reif fürs Bilderbuch

Nach dem Start von Herschel und Planck

Nach dem Start von Herschel und Planck

Wenn man eines Tages ein Lexikon der schlimmsten Raumfahrtfloskeln schreiben würde (was gar keine so schlechte Idee wäre), würde man unter „Bilderbuchstart“ wahrscheinlich den heutigen Start von Herschel und Planck finden.

Die dicken Regenwolken, die mit ihren Schauern morgens noch Korou heimsuchten, waren pünktlich verschwunden, der weiß-blaue Himmel fast schon kitschig. Und dann ein – nach vielen Verschiebungen – extrem reibungsloser Countdown.

Die verantwortlichen Wissenschaftler und Ingenieure waren jedenfalls beeindruckt, hier in Europas – Achtung: Floskelwörterbuch – Weltraumbahnhof.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: