The Eagle has been found

17. Juli 2009
Die Landestelle von "Apollo 11" (stark vergrößert) (Foto: Nasa/GSFC/Arizona State University)

Die Landestelle von "Apollo 11" im Mare Tranquillitatis (stark vergrößerter Ausschnitt) (Foto: Nasa/GSFC/Arizona State University)

Es sind nur 31 Pixel (den Schatten mal nicht mitgerechnet), doch das reicht, um im Kopf ein ganz klares Bild entstehen zu lassen: Die Nasa hat erstmals Aufnahmen der Gerätschaften veröffentlicht, die die Apollo-Astronauten auf dem Mond zurückgelassen haben – und wer sich nicht aktiv dagegen wehrt, erkennt in ihnen sofort die vertrauten Formen der Mondlandefähre Eagle, genauer gesagt deren Unterbau.

Den Rest des Beitrags lesen »